ULA – Sucht im Alter

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Beratungsstelle sind in der Arbeit mit Älteren erfahren und geschult. Wir wissen um die Lebenssituation, die sich vielfältig von der Situation Jüngerer unterscheidet. Mit diesem Hintergrund können wir Sie in Einzelgesprächen qualifiziert beraten. Die Einzelberatung kann auch von Angehörigen und anderen Beziehungspartern in Anspruch genommen werden. Wenn Sie sich vertrauensvoll an folgenden Mitarbeiter:

Eugen Rockenstein  eugen.rockenstein@agj-freiburg.de.

Er bietet jeweils am 3.Mittwoch im Monat von 14:00 bis 15:00 Uhr eine offene Sprechstunde für Betroffene ab 60, Angehörige sowie Pflegekräfte an.

Wir empfehlen Ihnen auch den Besuch unserer Gesprächsgruppe für Ältere. Der Austausch mit anderen Menschen im selben Lebens- abschnitt und mit vergleichbaren Erfahrungen ist entlastend und motivierend.

Der Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich. Es besteht keine Verpflichtung, die Gruppe kontinuierlich über einen bestimmtem Zeitraum zu besuchen. Es besteht keine Verpflichtung zur Abstinenz von Suchtmitteln.

Die Gruppe findet jeweils mittwochs von 15:00 bis 16:00 statt. Gruppenleitung: Eugen Rockenstein