Suchtberatungsstelle

Herzlich willkommen bei der Suchtberatung Sigmaringen

Die Gründe für schädlichen Gebrauch und Abhängigkeiten von Suchtstoffen sind so vielfältig wie die möglichen Auswege aus diesen Problemen. Wir wollen mit Ihnen über Ihre Lebenssituation ins Gespräch kommen, Ihren Weg in die Abhängigkeit erkennen und verstehen, gemeinsam Lösungen entwickeln und Sie auf Ihrem Weg aus der Abhängigkeit heraus begleiten.

Unser Team berät Sie in Sigmaringen und unseren Außenstellen in Bad Saulgau, Pfullendorf und Gammertingen in allen Fragen rund um die Themen Sucht, Drogenkonsum und Abhängigkeit (auch bei nichtstoffgebundenen Süchten wie z.B. Spielsucht).
Unsere Beratung ist unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Religion; wir sind für alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises zuständig. Bei Sprachproblemen ist es möglich, mit Dolmetschern zu arbeiten.

Der Inhalt der Gespräche ist vertraulich. Wir sind gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Unser Angebot richtet sich an:

  • Alle, die Suchtmittel konsumieren oder abhängig sind oder unter Suchtverhalten leiden. Dazu gehört auch Computerspielsucht und Glückspielsucht.
  • Bezugspersonen, wie Eltern, PartnerInnen, FreundInnen etc.
  • Alle, die beruflich oder privat Fragen zu Drogen, Konsum und Abhängigkeit haben.

 

Helfen Sie mit, die Ausbreitung des Corona-Virus' einzudämmen!

Der AGJ-Fachverband unterstützt die Verwendung der Corona-Warn-App.

Weitere Informationen unter: www.Bundesregierung.de

 

Agj Online Suchtberatung

Online-Beratung: Wir arbeiten mit dem Onlineportal der Caritas und beraten Betroffene und Angehörige anonym und kostenlos zu Fragen rund um das Thema Sucht. Wir antworten innerhalb von zwei Werktagen.

Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr
Dienstag: 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr
Terminabsprachen außerhalb dieser Zeiten sind möglich

Wenn Sie uns unterstützen wollen:

  • Sie bekommen - wenn gewünscht - eine Spendenquittung.
  • Die Spende wird von unserer Beratungsstelle nach Ihren Wünschen genützt.

Spendenkonto:

Kreissparkasse Sigmaringen

IBAN: DE55 6535 1050 0000 1851 14
BIC: SOLADES1SIG

Ambulante Behandlung

Ambulante Behandlung

Ein Angebot für Menschen, die alkoholabhängig, drogenabhängig, medikamentenabhängig oder spielsüchtig sind und ein suchtmittelfreies Leben führen wollen. Mehr erfahren ...

Sucht im Alter

Sucht im Alter

Missbrauch oder Sucht von Alkohol und Medikamenten kommt auch bei älteren Menschen vor. Wir bieten Gesprächsgruppen oder Einzelgespräche für Menschen ab 60 Jahren an. Mehr erfahren ...

Sucht und Arbeitswelt

Sucht und Arbeitswelt

Der Konsum von Alkohol, Drogen und anderes Suchtverhalten birgt für Beschäftigte und Arbeitgeber erhebliche Risiken. Wir bieten passgenaue Hilfen für Beschäftigte und Führungskräfte an. Mehr erfahren ...

Glücksspielsucht

Glücksspielsucht

Spielen an Automaten ist spannend und macht Spaß, kann aber auch zu Problemen führen. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben! Wir bieten fachkundige, kompetente Beratung. Mehr erfahren ...

Suchtprävention für Jugendliche

Prävention

In enger Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Suchtprävention und dem Forum für Jugend, Soziales und Prävention werden Präventionsprojekte für verschiedene Zielgruppen angeboten. Mehr erfahren ...

Rauchernetwöhnung

Raucherentwöhnung

Wir möchten Sie ermutigen, einen ersten Schritt hin zu einer Veränderung zu wagen. Unser Angebot "rauchfrei" findet 2 x jährlich für jeweils 6 Treffen von 18:30 bis 20:00 statt. Mehr erfahren ...

MPU Vorbereitung

MPU Vorbereitung

Mit der Teilnahme an unserem Kurs erarbeiten Sie sich eine gute Chance, den Führerschein wieder zu bekommen. Darüber hinaus ist der langfristige Erhalt der Fahrerlaubnis unser Ziel. Mehr erfahren ...

Suchtprävention für Kinder

SKIPP

Kinder leiden, wenn die Suchtproblematik von Vater oder Mutter die ganze Familie überschattet. Das Sigmaringer KinderProjekt der Suchtberatungsstelle bietet Hilfe in Gruppenstunden. Mehr erfahren ...

Selbsthilfe Gruppe

Selbsthilfegruppen

In Zusammenarbeit mit dem Kreuzbund e.V. und dem Freundeskreis für Suchtkranke organisiert das Team der Suchtberatungsstelle das Angebot der Selbsthilfegruppen im Landkreis. Hier finden Sie eine Übersicht

Datenschutz

Seit dem 25.5.2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung.  Aktuelle Hinweise dazu, wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie auf der Homepage unseres Trägers unter http://www.agj-freiburg.de/datenschutz

Der Datenschutzbeauftragte unseres Verbandes ist Hagen Sichtling in unserer Wohnungslosenhilfeeinrichtung Erich Reisch Haus in Lörrach.

hagen.sichtling@agj-freiburg.de, 07621 1528-14